Daniels Effectuation Coaching Fallbeispiel

FALLBEISPIEL: Von dem bewussten Ziel „bekannter sein“ zum tieferliegenden Wunscherleben „Frieden leben“

druckerzeugendes Ziel
Vom Druck erzeugenden, zukünftigen Ziel „bekannter sein“ zum
Frieden leben
tieferliegenden Wunscherleben „Frieden leben“, welches direkt und entspannt mit den aktuellen Mitteln umsetzbar ist.

STARTPUNKT: Die Gesprächskarte wird auf Basis von drei Antworten erstellt

  • Was beschäftigt Dich gerade am meisten?
  • Mit welchen Schlagwörtern würdest Du Dich selbst beschreiben?
  • Was für Wünsche hast Du in Deiner jeweilig gelebten Rolle?
Meine-Gespraechskarte

DAS GESPRÄCH: Ein Wunsch innerhalb einer Rolle ist der Startpunkt des Effectuation Coachings

Rolle-Unternehmer-wunsch-beruehmt
Bekannter Wunsch „bekannter sein“ in der Rolle als Unternehmerin
Fokus-von-heute
„bekannter sein“ als Startpunkt des Effectuation Gesprächs

MITTEL-ANALYSE: Welche Mittel stehen mir aktuell zur Verfügung?

mittelorientiertes Coaching

WUNSCHERLEBEN: Herausfinden, was für ein Erleben hinter einem Wunsch steckt

Wunscherleben
zwei Richtungen
Geschäfts-Unternehmer verfolgen meist ein bewusstes Ziel. Beim Lebens-Unternehmer-Coaching wird das Erleben hinter einem Wunsch, das zu mehr Lebensqualität führt, aufgedeckt.
frieden-erleben
Durch systemisches Fragen wird das tiefste Wunscherleben hinter einem bewussten Wunsch aufgedeckt: Hinter „bekannter sein“ steckt „ernst genommen werden“, „Einfluss nehmen“, „Harmonie fühlen“ und „Frieden erleben“. „Frieden erleben“ ist in diesem Fall das tiefste Wunscherleben.
direktere Wege zum Wunscherleben
Nun wurden viele neue Wege, die direkt zum „Frieden leben“ führen, gefunden, welche aus der Perspektive von „bekannter sein“ nicht zu finden waren.

INS HANDELN KOMMEN: Was ist mit den verfügbaren Mitteln direkt umsetzbar?

ins Handeln kommen
Der Druck, der aus der Erwartung „bekannter sein“ entsteht, wurde entschärft indem sofort testbare Wege gefunden wurden, die direkter zu dem selben Wunscherleben führen, das hinter „bekannter sein“ steckt: „Frieden erleben“
Durch das mittelorientierte Vorgehen, findet der Coachee nach und nach kontrolliert heraus, welche dieser neuen Wege in seinem Umfeld für ihn funktionieren.

Referenz vom Coachee des Fallbeispieles

Ich kenne Daniel Juling bereits seit einigen Jahren als Tanzlehrer und Kooperationspartner des Events Beziehungsspiel. Heute erlebte ich ihn als Effectuation Coach, der mich durch einen spannenden Bewusstwerdungsprozess führte.
Was mir besonders gefiel, war seine klare Hinführung zu meinem tieferen Wunscherleben, das sich hinter meinem Businessziel als Unternehmerin von Lebenstanz & Amazonen Coaching verbirgt. Durch seine sanfte, klare und kompetente Führung in unserem Gespräch wurde dieser Wunsch transparent und stärker fühlbarer. Es begeistert mich, wie umfassend und gleichzeitig effektiv sein Coaching ist und mir Lust gemacht hat, meine Schritte unmittelbarer umzusetzen.

Ich kann Daniel wärmstens empfehlen, wenn man seine tiefen Wünsche aufdecken und leben will, anstatt sich in Details und Zeitdruck zu verlieren.
Anja Martina Bürk-Deharde: Bewegerin, Transformativer Tanzcoach, Persönlichkeitstrainerin